Monatsarchive: Juli 2004

La Luna

Scheinbar ziellos. So ist es jedes Mal. Jedesmal, wenn es mich in die Nacht hinaus zieht. Wenn die Mauern des eigenen Heims beginnen enger zu werden, einem die Luft nehmen. Wenn man sich der toten Materie, um sich selbst herum, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

Der letzte Brief

Anna nahm eine Schmerztablette und starrte seufzend auf das leere weiße Blatt Papier vor ihr. An und für sich war sie sich immer noch nicht sicher, ob sie diesen Brief wirklich schreiben wollte. Andereseits wußte sie genau, dass es nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gemälde

Es ist ein Gemälde. Bar jeglicher Geräusche. In sich selbst perfekt.Ich habe es gemalt. Um ein derartiges Werk zu erschaffen, Bedarfs es echter Liebe – echter Leidenschaft. Es kann Jahre dauern, bis man erkennt, welche Utensilien die Richtigen sind. Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar