Monatsarchive: Januar 2008

Voll typischer Trialog ey…

A: „Guckst du, Karottenstückchen….hat mir mein Schatz eingepackt.“B: „…oh und auch noch Paprika zurechtgenippelt, das muss Liebe sein…“C: „ …noch immer auf Diät?“A: „na ja unter 80 kilo will ich noch…“B: „…ach geh, das passt doch jetzt schon, wenn du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Voll das (Arbeits-) Leben. | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Mann :-)

May I introduce the new man in my live?His Name ist LANK and he's quite young, like i….like it 🙂 Na ja, um ehrlich zu sein, wars im ersten Moment ein Schock. Also der Moment, in dem mir klar wurde….Oh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alles Nichts...oder? | Hinterlasse einen Kommentar

Kapitel 1: Ein Fremder Namens Nem

    Wie jede gute Geschichte aus vergangenen Tagen beginnt auch diese in einer Taverne. Das ist nicht weiter verwunderlich, den es gibt kaum einen Ort, an dem mehr Fremde zusammen kommen, mehr Menschen aus allerlei Schichten aufeinander treffen. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein MÀrchen ohne Namen | Hinterlasse einen Kommentar

Don’t like Drugs?

Atmen.Ein Traum beginnt mit einem tiefen Einatmen. Dies allein verändert Alles.Meine Augen sind geschlossen…ich entsinne mich noch Sekunden davor. Da war ein leises Knistern in der Luft, dann wurde es heiss…dann nah…und dann……atmen.Ein tiefer Atemzug und meinen Leib überzieht es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter So wies geschah | Hinterlasse einen Kommentar

(M)ein MeisterstĂŒck

Meine Schritte werden langsamer. Der Lärm um mich herum tritt in den Hintergrund. Ich habe sie sofort erkannt.Anna.Die Autos fahren einfach weiter, die Fußgänger Ampel an der ich gänzlich innehalte schaltet um auf Grün, doch ich bleibe weiterhin stehen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Denken

Erfahrungen mache ich gerade viele. Liebeskummer ist einfacher, wenn man jemand hassen kann. Obwohl ich eine ganz schlechte Freundschaftspflegefrau bin, sind da Menschen in meinem Leben die mir glaubhaft vermitteln, dass ihnen nicht egal ist, wie es mir geht.. Sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alles Nichts...oder? | Hinterlasse einen Kommentar

3 TĂŒten…

….2 Koffer und ein Karton und trotzdem passen da 4,5 Jahre rein. Frustrierend auf wie wenig, sich soviel reduzieren lässt. Mehr Worte hab ich nicht.

Veröffentlicht unter Alles Nichts...oder? | Hinterlasse einen Kommentar

Topf ohne Deckel

Manchmal kann ich hier lustiges reinschreiben und manchmal hormonell nachdenkliches. Heute schreib ich etwas trauriges. Ich bin selten traurig, also so richtig traurig. Wenn ich nur irgendwie kann begegne ich allem, was mich vielleicht traurig machen könnte mit Wut oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alles Nichts...oder? | Hinterlasse einen Kommentar