Archiv der Kategorie: Vampire

Eine Form von Romantik

Nun. Da steht sie mit ihrem langen dunklen Haaren, ihre Hände sind blutig, ihr Gesicht schmutzig…die Kleidung zerissen. Sie wird hingerichtet werden. Sie hat versagt.Sie steht einfach nur da, läuft nicht…schreit nicht, ich wäre fast versucht zu behaupten, sie ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vampire | Hinterlasse einen Kommentar

Als der Schnee fiel…

Das war, als der Schnee fiel. Leise und weiß und kalt…berührte er die Haut und zerbrach an dem Leben darunter. Schmolz dahin und fand seinen Sinn darin, sich an dieser Wärme zu verlieren. War nicht mehr selbst – nur noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vampire | Hinterlasse einen Kommentar

Adjenna Dostojewski – Jagd

Object Z12: Caleb Thompson, 28 Jahre alt. Blondes Haar. Blaue Augen. 1,80 m groß. ca. 74 Kg.Sportliche Figur.Beruf: Vizechef bei Human Dynamics einer erfolgreichen Werbeagentur. Stammt aus gutem Haus, verdankt seinen beruflichen Erfolg seiner Disziplin und Zielstrebigkeit.Hobbies: Tiefseetauchen, Bungee Jumping, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vampire | Hinterlasse einen Kommentar

Helena Schwarz

Regensburg, Januar 1915Klause St. Vitus zu Prüll “Frau  von Rappard – oder möchten sie lieber bei ihrem Mädchennamen genannt werden?”Der Herr im dunklen Frack lehnte sich in seinem Ohrenbackensessel zurück. Seine Hände strichen, das ohnehin streng nach hinten frisierte  – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vampire | Hinterlasse einen Kommentar

Hvar 1345

"Helena?" Sagt er zu mir. "Helena, du musst das nicht tun, vielleicht…vielleicht finden wir einen anderen Weg."Ich spüre seine Hand auf meiner Schulter. Schwer liegt sie dort. Eine kräftige grosse Hand. Ich fühle mich schwach, am liebsten würde ich weinen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vampire | Hinterlasse einen Kommentar

Honig

Ein Kuss wie Honig, schwer und süßach küss und still mir mein Begehrennicht länger will ich mich noch wehren. Ein Blick wie Honig, süß und träg',wäg nicht – Wage! mich zu nährenDein Odem wird mich Liebe lehren. Ein Fluss wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vampire | Hinterlasse einen Kommentar

Amaranth

Deine Seele, die ich wähle, quält mich nächtlich immerfort,verdorrt ist , was ich aus mir schäle,verdorben seit dem ersten Mord. Deine Nähe, die ich sehe, wehe mir, denn du bist mein,und ich dein, selbst wenn ich gehebin ich nie einsam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vampire | Hinterlasse einen Kommentar

Lichterloh

Erwacht in der Nacht und nach gedacht, versonnen, mein Traum durch die Finger geronnen, gerannt, verbrannt… ich will mich verbrennen, ich will dich berühren, ich will dich erkennen. Gebannt, erkannt, was in dir ruht, was in der lebt, erbebt,erbeben möcht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vampire | Hinterlasse einen Kommentar

Frag mich

Wenn ich dich bitte – wirst du mich befrei'n?Wenn ich darum flehe, wirst du mir verzeihn?Wenn ich vor dir krieche, wirst du mich erheben?Und wenn ich mich gebe, wirst du von mir nehmen? Wenn ich dich befreie – legst du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vampire | Hinterlasse einen Kommentar

Gegensätzlich

Schließ deine Augen, um mich zu seh'nHör' auf zu denken, um mich zu versteh'nSchenk' mir die Freiheit, um mich zu fangenWeise' mich ab und weck' mein Verlangen. Nimm mir den Atem, um mich zu belebenRaub' mir mein Blut, um mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vampire | Hinterlasse einen Kommentar